Um den Bürgern und Bürgerinnen vor Ort sein Wahlprogramm und die Themenschwerpunkte der Altdorfer SPD nahezubringen, ist Bürgermeisterkandidat Martin Tabor zur Zeit in den Ortsteilen Altdorfs unterwegs.

Den Anfang machten letzten Samstag Röthenbach und Ziegelhütte, wo sich etliche interessierte Bürger um die Sozialdemokraten scharten und sich die Themenschwerpunkte auf Tabors mobiler Flipchart erläutern ließen. Angeregte Diskussionen und kritische Nachfragen – vor allem zum Thema öffentlicher Nahverkehr – zeigten, dass sich der Weg zu den Bürger*innen gelohnt hatte.

In den kommenden Wochen wird sich Martin Tabor noch in weiteren Ortsteilen mit seinen Themen und Forderungen den Fragen der Bevölkerung stellen: Am 01.02. um 14 Uhr in Raschbach (Bushaltestelle), um 15 Uhr in Pühlheim (Feuerwehrhaus), um 16 Uhr in Hegnenberg (Spielplatz) und um 17 Uhr in Oberwellitzleithen (Bushaltestelle), am 08.02. im Fürstenschlag (14 Uhr), im Oberpfalzviertel (15 Uhr) und am Berglein (16 Uhr) sowie am 15.02. in Prackenfels (14 Uhr), Weinhof (15 Uhr), Grünsberg (16 Uhr) und Lenzenberg (17 Uhr). Die genauen Treffpunkte für die letzteren beiden Termine werden kurzfristig über Plakate und in den Vereinsnachrichten sowie unter www.martin-tabor.de bekannt gegeben.